Neueste Beiträge

IMG_0227

 Über Uns

Der Fanfarenzug wurde im Jahre 1960 als Abteilung des Turnvereins von 1890 Brakel gegründet. Damals spielten 8 junge Männer zu verschiedenen Turnfesten und Siegerehrungen auf. Heute pflegen 34 aktive Mitglieder das musikalische Spiel auf Naturton-Instrumenten. Die Fanfare – früher Feldtrompete genannt – hat ihren geschichtlichen Ursprung etwa im Jahre 1500 v.Chr.. So wurden unter anderem im Grab Tutanchamuns eine silberne und eine bronzene Fanfarentrompete gefunden.

Im Laufe des Jahres tritt der Fanfarenzug zu Jubiläen, Sport- und Volksfesten auf. Viele Mitglieder sind auch im Spielmannszug des Bürgerschützenvereins aktiv, deshalb kann es vorkommen, dass bei gemeinsamen Veranstaltungen in einer Reihe blaue und graue Uniformfarben zu sehen sind.

Der Fanfarenzug trifft sich wöchentlich Freitags in der Aula der Brakeler Grundschule. Die Übungsstunde für die Auszubildenden beginnt um 19.00 Uhr. Die Fortgeschrittenen kommen um 20.00 Uhr dazu, dann wird gemeinsam bis 21.00 Uhr geprobt.

Interessierte Besucher sind uns immer Willkommen!